Rolf Busch

CV

Rolf Busch

Curriculum vitae e professionale von Rolf Busch, geb. am 13.09.1956 in Krefeld (Deutschland)

  • 07/1977 Abiturabschluss „Max-Ernst-Gymnasium in Brühl, Deutschland
  • 10/1977 – 02/1979 Zivildienst im medizinischem Reha-Zentrum Michaelshoven, Rodenkirchen (Köln), Deutschland
  • 03/1979- 09/1983 Diplom-Sportstudium „Sporthochschule Köln“
  • 10/9183 – 07/1990 Medizinstudium „Università degli Studi di Torino“, Italien
  • 10/1990 – 12/1995 Facharzt in Orthopädie und Traumatologie, Turin, Italien
  • 03/1993 – 07/1995 Assistent Divisione: „Cura e Deformita‘ del Rachide“ (Abteilung für die Behandlung von Deformitäten der Wirbelsäule), Turin
  • 08/1995 – 07/2000 zuerst Assistent, ab 1998 Oberarzt für Orthopädie und Traumatologie, Schwerpunkt Wirbelsäule, Städt. Krankenhaus Savigliano , Italien
  • 08/2000 – 01/2011 Oberarzt Abteilung für Wirbelsäulen-Chirurgie, C.T.O. di Torino, Schwerpunkt: Traumatologie und Deformitäten der Wirbelsäule.
  • 02/2012 – 04/2019 FMH Orthopädie und Traumatologie Kanton Bern; Spine-Surgeon im „dasRückenzentrum“ in Biel/Bienne, Belegarzt im Spitalzentrum Biel
  • 05/2019 seit Mai führt er zusammen mit seinem Kollegen Aanyo Kuzeawu selbsständig das „MediSpine“ Wirbelsäulenzentrum Biel-Seeland, weiterhin in Zusammenarbeit mit dem Spitalzentrum Biel/Bienne.

Sprachen: Deutsch (Muttersprache), italienisch (zweite Muttersprache), englisch (Sprache und Schrift), französisch (Sprache)
Hobby: Schwimmen, Kochen, Kino, Lesen